DAS SOLL WOHL EIN SCHERZ SEIN

Bangkok steht seit Wochen unter Wasser, ein Ende der Flut ist nicht in Sicht - nun planen thailändische Politiker einen drastischen Schritt: Sie wollen die Hauptstadt verlegen.

Der ganze Text von spiegel.online hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

  • loading
(0)

Zwischensumme: 0,00 €

Zur Kasse

Ihr Warenkorb ist leer.