TAIPEH: EIN SOGENANNTES MUST-EAT...

Ein must-eat im besten Sinne des Wortes sind Dumplings (chinesich Xiaolongbao) im legendären Restaurant Din Tai Fung. Jeder, aber wirklich jeder, mit dem ich über Taipeh gesprochen habe, empfahl mir mit warmen Worten den Besuch dieser Institution. Was in gigantischen Menschenmengen resultiert, die sich den lieben, langen Tag lang vor dem Eingang stauen. Es ist sehr ratsam das Din Tai Fung eher zwischen den Hauptessenzeiten aufzusuchen. Der Reisegefährte und ich waren um elf  Uhr vor Ort, anstatt Frühstück, und haben nur etwa eine halbe Stunde gewartet. Die ganze Warte-Prozedur ist extrem effektiv gestaltet: anmelden, Nummer ziehen, und der Gast bekommt Speisekarte und Bestellzettel ausgehändigt, welchen man ausgefüllt (ja, es gibt ihn auf englisch) beim eintreten wieder abgibt. Ganz entzückende, junge Damen geleiten die hungrigen Gäste an den Tisch, und erklären, wie alles von statten geht. Schon Minuten später stapeln sich die dampfenden Köstlichkeiten in runden Bambuskörben auf dem Tisch, denn auch hinter den Kulissen ist der Laden wirklich effektiv, ganze Horden junger, in weiss gekleideter Männer tun den ganzen Tag nichts anderes als Dumplings zu füllen. Der Gast freut sich, es ist köstlich, mein Favorit: Xiaolongbao gefüllt mit Krabben.

Where to find: Din Tai Fung, Xinyi Store, No.194, Sec.2, Xinyi Road Taipeh.

Das Restaurant hat übrigens unzählige Filialen in ganz Asien (siehe Website) und sogar in Kalifornien.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0