FISCHERS FRITZE FISCHT FRISCHE FISCHE (IN TAIPEH)

Wie bereits erwähnt, ist Taiwan eine Insel, eine chinesische Insel, darum liegt es sehr nahe, dass seine Bewohner sehr viel und sehr gerne Fisch essen, und zwar in allen nur denkbaren Formen. Um mir das mal aus der Nähe anzuschauen, bin ich zum lokalen Fischmarkt gefahren, um genau zu sein, zu seiner Luxusausgabe, zum Aquatic Development. Diese todschick eingerichtete, und besonders schön beleuchtete Halle beherbergt nicht nur grosse Tanks mit lebendendem Tier jeglicher Art, wie Muscheln, Kraken und sogar Moränen, sondern auch prall gefühlte Frischetheken aus denen die wohlhabenden Taiwaner ihr Sushi oder ihre Krebsscheren schon zubereitet mit nach Hause nehmen können, alles fangfrisch vom selben Tag. Oder wer es nicht abwarten kann, gönnt sich, zu recht stattlichen Preisen, die Köstlichkeiten gleich vor Ort im stehen, schön mit einem gekühlten Gläschen Chablis, so lässt sich leben. Absolute Spezialität sind gigantische Kamschatka Krebse, diese Respekt einflössenden Tiere werden gleich an Ort und Stelle zerlegt, und zwar noch lebend, das hat mir garnicht gefallen, ich finde das muss echt nicht sein. Ich hab mir ein kleines Lunchpaket Sushi mitgenommen und draussen in der Sonne verzehrt, seeeehr lecker!

Where to find: No 18, Alley 3, Lane 410, Ming Zhu East Road, Taipeh. Geöffnet von 6.00h bis 21.00h, mittags und abends wird es extrem voll.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0