NAUGHTY BY NATURE

TAROKO GORGE
taroko gorge
SILKS PLACE HOTEL TAROKO GORGE
TAROKO GORGE

Das grösste Problem  an diesem Text über die Taroko Schlucht ist, dass man ihre Grossartigkeit nicht im mindesten festhalten kann, auch im Bild nicht, muss ich leider feststellen, dabei hab ich mir wirklich Mühe gegeben...Aber von vorn, der Reisegefährte und ich biegen von der nicht minder beeindruckenden Küstenstrasse ab, und es wird schlagartig duster, was an den meterhohen Felsen rechts und links der Strasse liegt, das Sonnenlicht hat schlicht keine Chance mehr. Die Strecke windet sich, zwischen die Felsen geklemmt durch etliche Tunnel, die roh in die Felsen gehauen wurden, tief unter uns rauscht der Liwu Fluss über haushohe weisse Marmorbrocken. Es geht immer tiefer hinein in die Schlucht, über eine amtliche Hängebrücke, und wir stehen direkt vor unserem Hotel. Da ich gerne im Nationalpark übernachten wollte, hatten wir nur eine Option, das Silks Place Hotel, man gönnt sich ja sonst nix....nur soviel, einen Teil des Abends verbringen wir im Whirlpool auf dem Dach des Hotels, mit Blick auf die angeleuchtete Felswand... kann man machen. Am nächsten Morgen machen wir uns auf Erkundungstour und erfahren gleich, dass die Natur dieses grandiose Spektakel namens Taroko noch immer nicht zu Ende geformt hat, erst kürzlich hat, wie in Taiwan leider nicht unüblich, mal wieder die Erde gebebt, was zur Folge hat, dass einige Teilstücke des Tals, leider an diesem Tag wegen Steinschlag geschlossen haben. Was das Wandern angeht, so ist die Taroko Schlucht kein Ort für Weicheier, für die meisten Touren muss der Wanderer offizielle Genehmigungen einholen, man sollte extrem gut zu Fuss sein und mit der nötigen Ausrüstung für alle Eventualitäten gerüstet sein. Die Eingänge in die Kletterstiege sind mit Toren gesichert, an denen eine Art Briefkasten befestigt ist, da soll der Wanderer einen Zettel einwerfen, wann und mit wievielen Menschen er losgegangen ist, falls jemand verloren geht.... Das machen wir nicht!! Wir suchen die heissen Quellen, die hier lustigerweise mitten im Fluss entspringen, und nach einem sehr, sehr steilen Abstieg über hunderte von Treppenstufen, finden wir auch jede Menge badewütiger Menschen, die trotz Aussentemperaturen von 15 Grad, in Schwimmzeug durchs Wasser spaddeln. Müde und sehr zufrieden steuern wir, nach dem Aufstieg, unser sehr gepflegtes Hotel an, um uns am leckeren 3-Gänge Menü zu erfreuen, bevor wir erneut den Whirlpool auf dem Dach besuchen...man hat es echt schwer so als Langzeitreisender...
Where to find: Taroko Schlucht Silks Place Hotel, No.18 Tian Hsyang Road, Shiou Lin Village, Hualien Country. Buchbar über booking.com

SILKS PLACE HOTEL TAROKO GORGE
TAROKO GORGE
SILKS PLACE HOTEL TAROKO GORGE
TAROKO GORGE

Kommentar schreiben

Kommentare: 0