OLD FASHIONED LUNCH IN BANGKOK

MIANG KAM
MIANG KAM, DIE BETELBLÄTTER WERDEN MIT DER SAUCE BESTRICHEN UND DIE ANDEREN BESTANDTEILE DARAUF VERTEILT, DANN ZU EINEM KLEINEN PAKETCHEN ZUSAMMENWICKELN UND REIN IN DEN MUND....MMMHHH.
ES MAG ZWAR AUSSEHEN WIE AUF EINER DEUTSCHEN AUTOBAHN RASTSTÄTTE, ABER DAS ESSEN IST SEHR SEHR SEHR VIEL BESSER
ES MAG ZWAR AUSSEHEN WIE AUF EINER DEUTSCHEN AUTOBAHN RASTSTÄTTE, ABER DAS ESSEN IST SEHR SEHR SEHR VIEL BESSER
ES HEISST, MITGLIEDER DER WEITVERZWEIGTEN KÖNIGLICHEN FAMILE KÄMEN AUCH ZUM ESSEN INS KRUA APSORN. WIR HABEN SIE NUR ALS PORTRÄT AN DER WAND GESEHEN.
ES HEISST, MITGLIEDER DER WEITVERZWEIGTEN KÖNIGLICHEN FAMILE KÄMEN AUCH ZUM ESSEN INS KRUA APSORN. WIR HABEN SIE NUR ALS PORTRÄT AN DER WAND GESEHEN.

FRIED CRAB IN YELLOW CHILI OIL, UNFASSBAR LECKER
FRIED CRAB IN YELLOW CHILI OIL, UNFASSBAR LECKER
DIE EINRICHTUNG IST HIER NEBENSACHE
DIE EINRICHTUNG IST HIER NEBENSACHE


Bangkok wird immer schicker, immer moderner und ähnelt in weiten Teilen immer mehr anderen Metropolen der Welt. Man mag das als Reisender bemängeln, aber das ist der Lauf der Dinge. Und doch gibt es, gerade was Essen angeht, noch immer Nischen, in denen das alte Bangkok noch da ist, und damit meine ich explizit nicht, auf Vintage getrimmte Restaurants für Touristen und betuchte Expats. Nein, ich denke an solche Restaurants, wie das Krua Apsorn, ein klassischer Familienbetrieb, in dem traditionelles Thaifood serviert und auf Qualität geachtet wird. Fancy Einrichtung und angenehme Beleuchtung interessiert hier niemanden, hier geht es einzig und allein um das was auf dem Teller stattfindet. Und das ist köstlich!!!! Das, grösstenteils aus Thais, sehr vielen älteren Herrschaften, bestehende Publikum weiss das sehr zu schätzen. Der Reisegefährte und ich bestellen auf der, netterweise auch auf englisch verfassten, Speisekarte meine allerliebste Vorspeise (auch, wenn es natürlich im Thaifood keine Vorspeise gibt, aber da bin ich dann irgendwie doch Europäer) Miang Kam, Bestandteile siehe oben, und ein Krebsfleisch Gericht mit grünen Bohnen, sowie ein Panaeng Curry mit Erdnüssen und Huhn, alle drei Gerichte schmecken zum niederknien. Samtig, frisch, scharf, knusprig, die Aromen vermischen sich aufs vortrefflichste im Mund, und ich bin immer wieder sprachlos, was echte Profis alles Tolles mit Lebensmitteln anstellen können. Beseelt verlassen wir das klimatisierte Restaurant und stürzen uns wieder ins tropische Getümmel der Altstadt.

Where to find: Krua Apsorn, Thanon Dinso, unweit vom Rathaus in der Altstadt. ACHTUNG: Öffnungszeiten, 10.30h-20h Mon-Sat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Franka (Freitag, 31 Juli 2015 18:41)

    Wow sieht das lecker aus. Ich hoffe, dass ich dort auch irgendwann essen werde :). Liebste grüße aus Kaltern

  • #2

    Anna (Freitag, 31 Juli 2015 18:58)

    Bankok ist super, würde ich dir sehr weiterempfehlen. War auch schon in diesem Restaurant. Super lecker! VG aus Südtirol Dorf Tirol