Dinner mit Blick aufs Wasser

Blick auf den Chao Praya
Allein die Aussicht lohnt den Besuch...
bunte Einrichtung im Samsara
Eigentlich möchte man am liebsten hier einziehen...
feines Thaisfood mit blick aufs wasser
...aber auch das Essen ist ein Grund her zu kommen.

Terasse über dem Wasser des Chao Praya
Näher am Wasser kann man garnicht sitzen
Dekoration im Restaurant
Einer der beiden Besitzer kommt aus Japan, wie man an der Deko sieht.
Katzenbesuch im Samsara
Die pelzigen mItbewohner sind überall

Schild vom Samsara
Das schild weist den Weg zum perfekten Ort für ein romantisches Dinner
Blick auf den Chao Praya
....und das bunte Treiben fliesst an uns vorbei

Ich weiss nicht, wie es euch geht, aber wenn irgendwo auf der Welt Wasser in der Nähe ist, und in Bangkok ist eine Menge Wasser in der Nähe, dann will ich eigentlich immer mit Blick aufs Wasser zu Abend essen.
Klingt einfach, ist es aber oft nicht, manchmal ist das Ufer zugebaut, die Restaurant Fenster gehen auf einen hübschen Parkplatz raus, oder aber die Prime Location hat Preise, als wollte man Anteile an der Immobilie erwerben.


Deswegen sind für mich Adressen wie das Samsara wie Goldstaub. Entdeckt hab ich das schiefe Holzhaus, mit der Terasse über dem Wasser des Chao Praya, aus dem orange Flag Boat heraus. Eine meine Lieblingsbeschäftigungen auf meinen häufigen Bootsfahrten den Fluß entlang, ist mir vorzustellen, wie es wohl wäre in dem einen oder anderen Haus am Wasser zu leben. Auf der Terasse zu sitzen, hinter mir das irrwitzige Treiben der Stadt und vor mir die glitzernden Fluten. Irgendwann war dann da dieses Schild an einem der Häuser in Höhe Chinatown, SAMSARA, schöner Name dachte ich, und was für eine Lage! Eine kurze Recherche brachte mir Adresse und Details, und bereits ein paar Tage später wurde aus einer bloßen Idee ein romantischer Abend.


Der Reisegefährte und ich betreten das traditionelle Holzhaus und landen direkt im Katzenhimmel, die japanische Besitzerin und ihr thailändischer Mann lieben Katzen ganz offensichtlich über alles, nicht nur in lebendig, es maunzt auf Sofas und in allen Ecken, auch die Kunst an den Wänden widmet sich den pelzigen Vierbeinern. Überhaupt ist die Einrichtung des Restaurans eine sehr charmante, ekklektische Mischung aus Stilen, Farben und Epochen. Wir haben einen Tisch quasi über dem Wasser, näher an den Fluten des Chao Praya kann man garnicht sitzen. Wenn ich ganz ehrlich bin, ist mir bei der Location das Essen fast schon egal, ich würde auf der Terasse auch Pommes mit Currywurst essen, aber selbst die Qualität des Essens ist fein, leichte Thaiküche mit japanischem Einschlag, aber auch Steak, stehen auf der Karte, die Preise sind sehr moderat. Kurz gesagt, wir hatten einen extrem schönen Abend und ich würde jederzeit wiederkommen. In Zukunft werden sich alle Restaurants am Wasser mit dem Samsara messen müssen.
Where to find:
Samsara, 1612 Songwat Rd., Bangkok. Geöffnet: Dienstag bis Donnerstag 16 - 24 Uhr, Freitag bis Sonntag bis 1 Uhr. Telefon: 02-639-6853, 086-978-9331
Reservierung wird dringend empfohlen, besonders wenn man einen Platz direkt am Wasser haben möchte.

Mehr Restaurants findest du hier und hier.

Guten Apetitt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Heinz Frambach (Dienstag, 07 März 2017 23:19)

    die Katzen Stören mich

  • #2

    Remo (Donnerstag, 20 April 2017 23:13)

    Das Restaurant sieht richtig klasse aus. Der Blick auf die Häuser auf der anderen Uferseite hat etwas. Ich werde mir die Adresse für meinen nächsten Urlaub mal notieren. ;)

  • #3

    Uwe (Mittwoch, 26 April 2017)

    Toller Blog! Wunderschöne Fotos, einfach ein Traum! Ich beneide dich um deine Erfahrung!
    Mach weiter so!
    Beste Grüße


    uwe.winkelbrenner@zugausfall.de
    peter.schneider@zugausfall.de